10 Dinge, woran du merkst, dass dein Baby gross wird

10Dinge

Sie werden alle so schnell gross.. nach einem Jahr merke ich das inzwischen selbst.

Woran man das merkt, lest selbst, vielleicht findet ihr euch wieder?


10Dinge

– Das Baby schläft nicht mehr den ganzen Tag!

– Du hast Zuschauer beim Duschen, baden und auf dem Klo!

– Der Inhalt der Windel ist so langsam nicht mehr süß!

10Dinge

– Das Haus ist inzwischen ausgestattet wie in einer Gummizelle-safety first!

– Du brauchst kein Zoo Besuch, denn den hast du Zuhause. Vom Löwengebrüll, bis hin zum Kanarienvogel, ist alles dabei.

– Du trittst mindestens einmal am Tag auf irgendein Spielzeug. 

Die Dinge haben sich verteilt und vermehrt 😉 10Dinge

– Dekoration im Haus kennst du nicht mehr, wird sowieso alles runter gerissen, oder gegessen! 

– Die Schmuse- und Kuschelzeiten werden weniger, denn das Haus entdecken ist viel interessanter!

– Du putzt nicht nur deine eigenen Zähne. Manchmal putzt du auch synchron! 10Dinge

– Inzwischen bist du der absolute Profi im Kinderlieder trällern!

Kennt ihr die Dinge? Habt ihr euch wieder gefunden? 😉

Oder habt ihr noch was, was aufjedenfall auf der Liste fehlt?

Woran du merkst, dass du definitiv Mama bist? -hier

Eure

mamasdaily

4 Kommentare

  1. Du brauchst die Spieluhren am babyphone zum einschlafen zumindest dudelt es bei uns dann noch mal wenn wir zu Bett gehen weil die kurze noch bei uns im zimmer schläft!

    • Stimmt, Jenny! 😉
      Bei uns is es zwar nich die Spieluhr, aber seit Neuestem
      gibt es das Nachtlicht, damit der Herr eine Orientierung hat
      und besser einschlafen kann 😉

      Sehr guter Punkt, danke dir 🙂

      Grüsse

      Yvi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.