Adventskalender füllen / 24+1 tolle Ideen für deine Kinder

Wenn man den Adventskalender selbst gestaltet, dann überlegt man sich, was man denn so alles dahinein packen soll? Was wünscht sich mein Kind?


Bald ist es soweit, Weihnachten steht vor der Tür! Aber zuerst beginnt die besinnliche Adventszeit und viele, so wie wir auch basteln und befüllen ihren ganz eigenen KalenderMWenn man den Adventskalender selbst gestaltet, dann überlegt man sich, was man denn so alles dahinein packen soll? Was wünscht sich mein Kind? Wie befülle ich ihn?

Keinen gekauften Adventskalender? Du bastelst selbst und weißt nicht, wie du ihn füllen sollst?

Ich habe euch einige Ideen, wie ihr euren Adventskalender ganz einfach für eure Kinder füllen könnt.

24+1 Ideen zum Adventskalender füllen für eure Kinder

Falls du möchtest, kannst du die Produkte anklicken, bei denen ich für dich die günstigste Variante herausgesucht habe.

  1. Malheftchen
  2. Luftballon
  3. Malstifte
  4. Knete
  5. Spielzeugfiguren Bauernhof
  6. Puppenzubehör
  7. Früchteriegel
  8. Tonie-Figur – neu!
  9. Sticker
  10. Mini- Puzzle
  11. Stempel
  12. Kinderküche Zubehör
  13. Mini Kuscheltiere
  14. Lutscher
  15. Schlüsselanhänger
  16. Mini Bücher
  17. Flummi
  18. Gummibärchen
  19. Bade-Spielzeug
  20. Kindergeldbörse selbst basteln-Zubehör
  21. Badezusätze
  22. Schutzengel für Kinder
  23. Zauberwürfel
  24. Seifenblasen
  25. Kleine Gute-Nacht Lampe Wolke

 

Und falls du noch nicht genau weißt, ob dein Kalender in Tütchen oder aufgehängt werden soll, habe ich dir hier einige Inspiration dazu:

 

Welcher Adventskalender soll es sein!?

Wir nehmen übrigens dieses Jahr einen zum Aufhängen, mit Säckchen. Generell ist es völlig egal, welchen du nimmst, preislich unterscheiden sich beide Varianten nicht unbedingt. Überlege dir einfach, wo du ihn hinhaben möchtest, macht er sich besser an der Wand? Oder willst du ihn vielleicht doch lieber schön dekoriert in Tüten platzieren? Dann frage dich auch, was ist Kinder sicherer? Schließlich soll nicht nach dem ersten Tag bereits der gesamte Kalender aufgemacht und geräubert worden sein.

Der Trend geht wohl momentan immer mehr zu den Tüten. Bei den Advents-Tüten muss man nur darauf achten, ob die Zahlen zusätzlich als Sticker gekauft werden müssen oder nicht, ebenso etwaige Deko, die eventuell noch aufgeklebt werden muss. Oder ist die Tüte bereits fix und fertig zu kaufen? Hier habe ich dir eine wirklich tolle Tüte:

Ich wünsche euch eine wunderbare Adventszeit und viel Spaß mit eurem selbst gebastelten, eigenen Kalender!


In diesem Artikel sind alle Produktlinks sog. Affiliate Links, mit meinem Amazon Partnerprogramm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.