Bitte werde einfach nicht erwachsen!

Kinder

„Mein liebes Kind, bitte werde einfach nicht erwachsen“ – mich graut es davor! 10 Monate und ich sehe ihn schon ausziehen...


Eins habe ich in den letzten Monaten meines Mama- Seins gelernt, der 10te Monat ist offensichtlich ein Horror-Freuden Monat für Mutter und ein riesen Entwicklungsmonat für Kind.

Ich hätte gerne, dass mich mein Kind einmal richtig versteht und auf mich hört, wenn ich ihm sage ‚ mein liebes Kind, bitte werde einfach nicht erwachsen!

Ja, manche denken jetzt, die hat sie nicht mehr alle. Oder ‚freue dich‘ , wie auch immer.. 

– einen Scheiss

Natürlich freue ich mich, über jeden kleinen Mini Schritt, den er macht, ich flippe fast aus! Aber dann sehe ich, wie er von der Rolle, sich plötzlich in den Vierfüßler stellt.

 

Er heult und Mama, die findet es süß

Ein paar Tage wippt er dabei hin und her und ich freue mich, dass er das kann. Er lächelt dabei immer so süß. Und dann wieder ein paar Tage später, versucht er den Arm nach vorne zu bewegen, vergisst aber seinen Fuß mit zu ziehen und fällt um, er lächelt nicht mehr, er heult und Mama…die findet es süß.

Und dann steht er an einem Morgen in seinem Vierfüßler und bewegt den Arm nach vorne, zieht den Fuß hinter her und fällt nicht um, er bleibt stehen, macht das gleiche nochmal und nochmal – er krabbelt!

Er lächelt wieder so süß und Mama…die heult… vor Freude, Fassungslosigkeit und Panik, weil er einfach nicht mehr der kleine, hilflose Wurm ist, sondern mein Kind- der Große. 

Stolz und Panik, irgendwie kommt da alles zusammen.

Inzwischen hat er gelernt sich neben seiner Krabbelei an jeglichen Dingen im Haus hochzuziehen, im Moment ist es noch super, fragt sich nur wielange…bis er läuft und dann lächelt er wieder süß und ich…naja Ihr könnt es erahnen..heule wieder! 

Ein Teufelskreis, der wohl nie aufhört. Und ich bin davon überzeugt, ich werde noch öfter heulen müssen. Vor Glück, Freude, Wehmut und einfach den Erinnerungen hinter her.

Denn der Kleine, wird groß! 

mamasdaily

Und dabei würde ich ihm am liebsten einfach sagen ‚ Liebling, bitte werde einfach nicht erwachsen‘ !

Mama heult vor Glück, Freude und Wehmut

Genieße die Zeit, sie werden so schnell groß‘ , gehört habe ich diesen Satz am ersten Tag nach der Geburt, in unserem Frühchen Zustand .Völlig gedankenlos, später einfach im Trubel und im Mama Wahnsinn vergessen und nun sitze ich da, 10 Monate später, vor mir mein Kind -kein Baby mehr- , lächelnd, krabbelnd, rollend und fast am Laufen und da kommt mir der Satz wieder.

Genieße die Zeit, sie werden so schnell groß‘ und ja, jetzt macht das alles Sinn und es ist so wahr.

Mit einem lächelnden und weinenden Auge, mit einem stolzen und wehmütigen Blick sitze ich da und beobachte mein Kind, wie es erwachsen wird.

Und insgeheim verfluche ich diesen 10 Monats-extrem Schritt, denn dieser ist für mich aufjedenfall ein Horror-Freuden Monat.

– Es geht alles einfach viel zu schnell!

 

 

Eure 

 

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.