Blogreihe: meine Mamas Storys | Lina und die Notfall OP

Blogreihe

Bei den Mamas Storys, erzählt Lina heute über die Notfall OP nach der Geburt. Was genau passiert ist und wie die beiden das schafften...



Blogreihe

Hey ich bin Lina, 29 und Mama von 4 Kindern. Ich erzähle euch von dem Alptraum einer jeden Mutter und die damit verbundenen Ängste…

 

Das Interview mit Lina

 

Du hast mit einem Kaiserschnitt deine Kleine zur Welt gebracht, wie verlief dieser und wie ging es dir körperlich?

Ich hatte das Gefühl ich gehe zu meiner Hinrichtung, hatte extrem viel Angst, hab noch im OP dolle geweint. Körperlich war ich schnell wieder fit, ich musste ja.

Konntest du die Kleine gleich sehen? Bzw. war sie bei dir auf der Station?

Nein leider nicht, sie ist noch während ich im OP war, vom Baby RTW verkabelt worden, irgendetwas stimmte mit ihr nicht. Als ich dann hoch in Kreißsaal kam, durfte ich sie kurz sehen.

Was war mit der Kleinen los? Was vermuteten die Ärzte?

Erst mal hieß es eine Neugeborenen Infektion, dass sie sie operieren mussten, erfuhren wir erst mitten in der Nacht durch den Anruf.

Deine Kleine lag getrennt von dir auf der Neonatologie, was passierte da mit ihr?

Sie wurde in ihrer ersten Nacht auf der Welt not operiert, weil sie einen verdrehten Darm hatte. Sie wäre fast gestorben…

 

Blogreihe

Wie ging es dir dabei? Woher hast du deine Kraft genommen?

Mir ging es in den 10 Tagen gut, ich hab es völlig emotionslos ertragen, jetzt sieht das alles ganz anders aus, es wirkt nach. Kraft joa wenn ich das so genau wüsste, es läuft einfach.

Die OP verlief gut, wie ging es der Kleinen danach?

Super, nach dem sie 3 Tage alle Medikamente ausgeschlafen hatte, fingen wir mit Kostaufbau an und das klappte super von Anfang an.

Konntest du sie gleich besuchen?

Einen Tag später, an dem Tag als sie zur Welt kam und verlegt wurde, war mittags mein Mann noch mal bei ihr.

Gab es irgendwelche Nebenwirkungen oder Auswirkungen nach der OP?

An meinem Kind nicht, nur an mir.

 

Wielange musste sie im Krankenhaus bleiben, bis du sie endlich mit nach Hause nehmen konntest?

10 Tage, 6tage auf der Neo und 4 auf der Kinderstation.

Blogreihe
Wie geht es dir selbst heute? Hast du immernoch ein beängstigendes Gefühl?

Ich habe tagtäglich Angst um sie, sie kommt und geht.

 

Liebe Lina, vielen Dank, für dein Interview! Ich wünsche dir und deiner kleinen, großen Familie, alles Liebe 🙂

Lina findet ihr hier -hieeer

 

 

Eure

Elternblog

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.