Disney Baby Breakfast / Kind & Jugend Messe Köln

Drei Tage in Köln, mit einer Einladung von Disney und der gigantischen Messe Kind&Jugend, mein Erlebnis und was ich dort alles gefunden habe habe ich euch aufgeschrieben…


Vom ZDF Berlin ging es direkt für drei Tage nach Köln auf die Kind und Jugend Messe. Allerdings kam ich sehr gerne der lieben Einladung von Disney Baby nach, die einluden zum entspannten Breakfast im KölnSky, mit Smalltalk, den neuesten Disney Baby Produkten und eine super angenehme Atmosphäre.

Disney Baby

Mit Disney Baby zum Breakfast im KölnSKY

Meine Ankunft war bereits Donnerstag Abend, denn am Freitag um 8 Uhr trafen sich viele Medienvertreter, diverse Firmen, YouTuber und Disney selbst zum Frühstück in der 27. Etage des KölnSKY. Angekommen in den Räumlichkeiten, war ich schon gefesselt von diesem einzigartigen Rundumblick auf Köln, den Rhein, natürlich dem Dom, uvm. Vor einer riesigen Glasfront mit Blick auf die Stadt, gab es Buffet, mit einem ganz lieben, dekorierten Frühstückstisch. Wirklich einzigartig und ganz toll gemacht-Disney!

Das tolle an diesem Event war, dass es keine Massenveranstaltung, sondern eine kleine Auswahl definiert wurde, sodass man tolle Smalltalks halten und sich super austauschen konnte. Disney präsentierte die neuesten Produkte,

und neben einer Fotobox gab es auch noch einen Disney Zeichner, der super Bilder für die Kleinen zeichnete.

 


Alles in allem ein gelungener Vormittag und ein toller Auftakt zur Messe, die ja direkt nebenan statt fand.

 

Vielen Dank an Disney Baby für die herzliche Einladung und die Goodie Bag!

Kind & Jugend Messe Köln, Trends, Neues und vieles mehr!

Nach dem Frühstück ging es dann auf die Kind&Jugend, schon im Eingang war ich absolut sprachlos über die Größe, die Masse, und die vielen Eindrücke! Alles was Rang und Namen hatte war vertreten und auch international war einiges geboten.

In der japanisch, chinesischen Abteilung glitzerte und blinkte es überall wohin das Auge reichen konnte. Größen, wie Ergobaby, Cybex, Medela und Co trumphten mit gigantischen Ständen. Aber auch viele kleine, noch unbekannte Firmen fanden sich dort wieder und präsentierten wunderbare, handgemachte Dinge.

Das Team von Everearth überzeugte mit der zu ihnen passenden naturellen Art, auf Rindenmulch gehend konnte man sich die einzigartigen tollen Holzspielzeuge anschauen, bei der die Arche absolut überzeugte!


 

Aber auch dasBoep war vertreten, klein aber fein, zeigten sie eindrucksvoll, dass nicht immer die Größe des Standes überzeugen muss, sondern das Produkt und das tat es! Produkte wie die Wundcreme und Babycreme waren mir bereits bekannt, allerdings überzeugte mich dort die neue Baby-Lotion!

Bei Pinolino fühlte man sich direkt wohl, neben Getränken, gab es leckere, selbst gemachte Waffeln und wieder sehr schöne Produkte. Die Mädchen fanden sich in den neuen Kinderküchen wieder und die Jungs konnten sich die neuen Flitzer betrachten. Aber nicht nur das wurde präsentiert, sondern auch ganz eigene Designs an verschiedenen Kinderzimmereinrichtungen.

Neben all diesen Eindrücken, fanden sich bekannte Gesichter wieder. Bloggerin Mira Mondstein von Familymag und Deva von Babytalk.world konnte ich völlig ungeplant, mal live kennenlernen.  -war super mit euch und Püppilotta!

Und dann habe ich bisher mir völlig unbekannte Labels entdeckt, die mich aber definitiv überzeugten! Zum Einen das dänische Label Sebra, das mit schicken, einzigartigen handgemachten Interior Styles überzeugte


 

 

und das deutsche Label Pantolinos, die so süße Krabbelschuhe handgemacht mit gegerbten Stoffen fabriziert, dass ich am Liebsten gleich den ganzen Stand mitgenommen hätte 🙂

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.