Für Entdecker und Abenteurer, das Entdecker-Haus #Werbung

In letzter Zeit war ich auf der Suche nach einem Rückzugsort für den Räuber. Und habe dieses tolle Entdeckerhaus getestet…


Irgendwas musste der Räuber haben, um sich zurück ziehen zu können. Ich war also auf der Suche nach Höhlen, Zelten und Häuschen, in denen er auch für sich selbst sein konnte. Und da kam das Entdeckerhaus Cotoons von Smoby genau richtig, dass wir für den ToyfanClub testen dürfen. 

 

Von 0—3 Jahren gerade noch richtig für ihn ohne ein riesiges Tipi aufbauen zu müssen.

Was kann das Entdeckerhaus?

Das Häuschen heisst nicht umsonst Entdecker Haus, denn dort gibt es wirklich einiges zu entdecken. Von Aussen ist es optisch schon ein Hingucker. In den Farben grün/weiß erhältlich und kann durch eine kleine Tür auf und zu gemacht werden. Die Tür selbst enthält eine kleine Entdeckerrolle und in dessen ist ein Steckspiel integriert.

Von Außen gibt es eine Blume, die man drehen kann, ein kleines Fenster das sich öffnen lässt und eine „Klingel“ und viele weitere Kleinigkeiten die sich entdecken lassen, an denen man drehen und schauen kann.

Aber das Verrückteste sind die oben angebrachten Augen, die man bewegen kann-ein absoluter Hingucker! 

Das Entdeckerhaus ist auch für Mami geeignet!

Abgesehen von tollen Möglichkeiten für die Kids, ist das Häuschen auch für Mama ganz praktisch, denn zum Einen hat es einen Griff für eine einfache Tragbarkeit und zum Anderen ist das Dach praktisch, denn es lässt sich total einfach nach oben klappen, so dass letztendlich nur der Rahmen bleibt und somit lässt es sich super einfach verstauen und nimmt nicht viel Platz weg. 

Fazit! Das Entdeckerhaus finden wir Klasse, gerade auch, weil es nicht viel Platz nimmt. Für mehrere Kinder denke ich, ist es eher weniger geeignet, da das Dach schräg nach unten abfällt und somit nicht allzu viel Platz darin ist. Wir hätten es auch Klasse gefunden, wenn im Haus selbst ein Boden integriert gewesen wäre um es noch etwas kuscheliger zu machen. Wobei wir nun einfach Decken hinein gelegt haben. Der Räuber findet es auf jeden Fall große Klasse sich in seinem eigenen kleinen Häuschen zurück zu ziehen und klingelt fleißig bevor er hinein geht 😉 


Die Kooperation entstand mit Smoby, von Simba Toys, herzlichen Dank hierfür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.