Für kleine Entdecker, ein Steckspiel #Werbung

Eichhorn

Im Moment will der Räuber testen, ausprobieren und die Welt entdecken, wir haben ein wunderbares Steckspiel von Eichhorn ausprobiert…


Der kleine Mann ist kaum zu bremsen, da wird ausprobiert, getestet und die Welt entdeckt. So schnell, dass Mami manchmal gar nicht hinter her kommt. Überall werden die klitzen kleine Dinge erkundet und ertastet, gedrückt und naja…manchmal eben auch einfach kaputt gemacht. Aber das gehört auch dazu!

Das Steckspiel von Eichhorn, echte Holzware!

Für euch haben wir mal das Steckspiel von Eichhorn ausprobiert, und sogar die Mami hatte früher so ein Steckspiel!

Eichhorn

Gerade passend für den Räuber, denn da kann er sich austoben, es wird auf und ab gerollt, oder auch einfach mal alles hineingesteckt, was möglich ist.

Es gibt zur Rolle sechs Steine, und drei davon können entweder klappern, rasseln oder klingeln. An der Rolle selbst gibt es eine Öffnung mit zwei Gummibänder, sodass die Kids die Steine wieder herausholen können, sie aber beim rollen lassen nicht herausfliegen.

Wir lieben Holzspielzeug und bei diesem Produkt merkt man die Liebe zum Detail sichtlich. Als Mutter lege ich natürlich wert darauf, dass auch bei Holzwaren alles fein säuberlich verarbeitet wurde und vor allem auch keine gesundheitsschädlichen Farbstoffe enthalten sind, ist hier aber nicht der Fall! 

Eichhorn

Die Formen zum Stecken sind übrigens auch farblich markiert, sowie du Steine selbst. Wir sind begeistert von diesem schönen Holzsteckspiel und zur Motorik Förderung macht es aufjedenfall Sinn und ist empfehlenswert. Daumen nach oben, von uns!

Eichhorn

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Eichhorn, vielen Dank dafür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.