Geburtstagstorten Rezept-schnell und einfach!

Heut gibt es das Rezept, zur Geburtstagstorte! Schnell und einfach gemacht! Und die Kids freuen sich! 


Wichtig! Einen Tag vorher unbedingt eine Ganache zubereiten!

Ihr braucht dafür :

 – 200g Schlagsahne

 – 600g weisse Schokolade

Die Schokolade wird zerkleinert und die Schlagsahne aufgekocht, danach vom Herd nehmen, und die zerkleinerte Schokolade nach und nach dazugeben.

Das ist wichtig, bitte nicht alles aufeinmal!

Alles gut verrühren, sodass es eine glatte Masse gibt und die Schokolade komplett verschmolzen ist. Die Ganache wird über Nacht bei Raumtemperatur gelagert, sodass diese fest werden kann.

Zu den Böden: (am Tag darauf),

Insgesamt 2 Böden, hell und dunkel, je 26cm Durchmesser.

Für einen Boden benötigt ihr: 

– 4 Eier

– 4EL heisses Wasser

– 130g Zucker

– 1 Pck. Vanille Zucker

– 100g Mehl

– 2 TL Backpulver

– 100g Speisestärke

– 1 Glas Johannisbeer Marmelade

– 1 EL Kakao Pulver (für die Variante dunkler Boden)

 

 

Die Eier in eine Rührschüssel mit 4 EL heissem Wasser geben und auf höchster Stufe, eine Minute lang schaumig schlagen.

Den Vanillezucker mit dem normalen Zucker in einer seperaten Schüssel mischen. Innerhalb einer Minute den gemischten Zucker auf niedrigster Stufe in die Rührschüssel mit einrühren. Dann weitere 2min. auf höchster Stufe schlagen.

Das Mehl mit Backpulver und der Speisestärke, sowie Kakao (für den dunklen Boden) mischen und auf niedrigster Stufe kurz unterrühren. 

 

mamasdaily

 

Die Springform einfetten und mit Backpapier auslegen, die Masse wird eingefüllt und glatt gestrichen.

Für ca. 35 min. bei 160 Grad Umluft backen.

Nach dem Backen, die Form heraus nehmen, auf ein Kuchengitter stürzen, den Ring lösen und das Backpapier abziehen, dann abkühlen lassen.

Der zweite Boden wird genau gleich gemacht, ohne Kakaopulver.

Beide Böden, werden zwei geteilt, sodass am Schluss vier Böden vorhanden sind.

Auf eine Kuchenplatte einen geschnittenen Boden legen, mit Ganache einstreichen, dann der nächste Boden darauflegen, mit Marmelade einstreichen, weiter in Abwechslung, bis alles aufgebraucht ist. Die letzte Schicht sollte Ganache sein, und diese dann rings herum einstreichen, sodass der komplette Kuchen mit Ganache bedeckt ist.mamasdaily

 

Der Kuchen kommt für 2h in den Kühlschrank.

Danach wird dieser mit einem Rollfondant überzogen und nach belieben garniert.

mamasdaily

 

mamasdaily

 

Viel Spass und gutes Gelingen 🙂 

 

Eure 

mamasdaily

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.