Hallo lieber Mond unser Kinderbuch Tipp / #Buchvorstellung

Halloliebermond

Ein sehr schöner Kinderbuchtipp habe ich heute für euch „Hallo lieber Mond“, um was es da geht, und weshalb dieses Buch für Groß und Klein ist….


Heute stelle ich euch das Buch „Hallo lieber Mond“ vom Loewe Verlag vor, welches nicht nur für die Großen ist…sondern auch für die Kleinen.

Halloliebermond

Primär geht es im Buch darum, spielerisch und mit viel Bildmaterial das Phänomen „Mond“ einem Kind näher zu bringen.

Halloliebermond

Was ist eigentlich der Mond? Wieso sieht er eigentlich ständig anders aus? Was natürlich für die großen Kids sehr interessant ist und überhaupt nicht langweilig erklärt wird.

Es gibt einfach viel zum Anschauen, dadurch profitieren die Kleinen.

Denn zu lernen und zu beobachten, welche Tiere meist nur nachts zu sehen sind und welche Waldtiere es gibt, ist für die Minis super interessant. Mein Kleiner versucht gerade immer die Tiergeräusche nachzuahmen, die ich ihm dabei vor mache!

Halloliebermond

Das Buch ist also nicht nur für die Größeren, um den Mond besser verstehen zu können, sondern auch für die Kleinen um die Waldtiere sowie die Nachttiere kennenzulernen und sich anzuschauen. Mit wunderbar gereimten Sprüchen, macht das Vorlesen für Mami, oder Papi natürlich umso mehr Spaß und der Räuber lauscht dabei immer ganz gespannt!

Ich mag es, wenn es immer viel zu schauen gibt für den kleinen Entdecker, aber auch beim Vorlesen sind kleine Reime eine tolle Sache!

Halloliebermond

Mehr möchte ich euch nicht verraten, ihr dürft es euch gerne selbst anschauen.

Fazit: Wir finden das Buch Klasse, denn der Räuber hat nicht nur jetzt etwas davon, sondern kann sich später auch ganz spielerisch mit tollen Illustrationen und einfachen Erklärungen über den Mond informieren. 

Hier kannst du es dir auch holen*

 


Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit dem Loewe Verlag, herzlichen Dank hierfür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.