Papageienkuchen zum Kindergeburtstag / schnelles Rezept

Zum Geburtstag haben wir dieses Jahr ein Papageienkuchen gemacht, in einer Bärchenform. Weil der Räuber gerade Bären so super findet!

 


Eine tolle, bunte Idee für einen Kindergeburtstag ist der Papageienkuchen, wir haben ihn etwas abgewandelt, denn bei uns gab es diesen in einer Bärchenform, weil der Räuber Bärchen gerade so super findet! Letztens Jahr hatten wir eine tolle Torte mit Fondant, diesesmal gibt es Kuchen!

Ihr benötigt:

  • 300 g Sanella
  • 250g Zucker
  • 6 Eier
  • 400g Mehl
  • 1Päckchen Backpulver
  • 200ml Milch
  • etwas Jodsalz
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1 Päckchen Schoki Puddingpulver
  • 1 Beutel Waldmeister Götterspeise / Pulver ungezuckert
  • 1 Päckchen rote Grütze Pulver Himbeer / ungezuckert

 

Einfach den Backofen schon vorheizen auf ca. 180 Grad. Normalerweise macht man den Papageienkuchen auf einem Backblech, ich habe nun also unsere Bärchenform eingefettet.

Der Papageienkuchen in der Bärchenform

Sanella und Zucker mit dem Handrührer(Quirler) solange aufschlagen, bis es eine glatte Masse gibt. Die 6 Eier einzeln, nacheinander schön langsam unterschlagen.

Dann nimmst du 400g Mehl, Backpulver und etwas Jodsalz und vermischt es. Anschließend in zwei Portionen im Wechsel mit 200ml Milch kurz, aber sorgfältig unter den Teig rühren.

Den Teig teilst du dann in vier Portionen.

 

 

Portionsweise jeweils mit Schokipuddingpulver, Vanillepuddingpulver, Waldmeister Götterspeisenpulver und dem Roten Grütze Pulver verrühren.

 

Den Teig habe ich dann nach belieben als Klecks, in die Bärchenform gegeben. Zum Schluss nochmal mit einem Kochlöffelstiel an der Oberfläche vorsichtig miteinander verswirlen.

 

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen. Bitte unbedingt eine Stäbchenprobe machen!  Am Stäbchen darf kein flüssiger Teig mehr haften!

 

 

 

Viel Spaß und guten Appetit!

Hier habe ich euch meine wichtigsten Utensilien: *

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.