…und dann bist du plötzlich -Mama- !

Fruehchen

Fast jede Frau hat optimale 40 Wochen Zeit sich auf das „Mama-sein“ vorzubereiten. Ich hatte 31 Wochen! Am 15.10.2015 um 7:05 Uhr kam Bebi E. mit nur 1450g. zur Welt, und stellte meine kleine Welt binnen Sekunden auf den Kopf!


Mit dem sicheren Plan meinen Blutdruck, der etwas erhöht war , einstellen zu lassen, spazierte ich
an diesem Mittwoch Abend ins Krankenhaus. Ich dachte doch nicht im Traum daran in ein paar Stunden mein Baby auf die Welt zu bringen!

Leider wurde ich in dieser Nacht relativ schnell des besseren belehrt. Mein gesundheitlicher
Zustand nahm rapide ab und als ich dann angeschlossen an Infusionen, CTG Kontrollen und jeglichem
Kabelwahnsinn, der noch irgendwie an meine Arme und Hände passte, im Kreissaal lag…ahnte ich, dass ich wohl heute nicht mehr heim gehen werde.
um 6 Uhr hiess es – ab in OP.

Fruehchen

So schnell, wie ich vorbereitet und auf das silberne Tablett gelegt wurde, konnte ich keine Sekunde über irgendwas nachdenken.

Nach einer Minute war mein Baby da, ja mein Baby! Die Tränen rollten vor Freude, Erleichterung , Verzweiflung , Angst… oder alles zusammen? Bebi E. bekam ich nur kurz zu Gesicht, er wurde gleich versorgt und angeschlossen am Brutkasten.

Brutkasten..schon allein dieses Wort! ich begriff noch nicht so ganz, dass ich nicht zu denjenigen gehören werde, die morgen laufen und am nächsten Tag mit ihrem Kind nach Hause gehen werde…

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.