Weil bloggen Spass macht-von Missgunst und Freu(n)de

Blog

Familyblogger, Elternblogger, Mamablogger und irgendwie sind wir doch alle das gleiche- nämlich Eltern, die über das Leben mit Familie/Kind bloggen und einen Einblick in das Leben geben…


Mit bloggen habe ich angefangen weil mir die socialmedia Kanäle zu wenig waren, der Austausch ist toll, aber ich wollte mich mehr mitteilen. Ich wollte anderen meine Erfahrungen mitteilen, vielleicht sogar tolle Tipps geben und Ratschläge. Und da war die Idee – Ich blogge!

Mir ging es nicht ums Geld verdienen, Produkte in Massen absahnen und bei jedem Mist Werbung posten. Natürlich ist es toll, wenn man hier und da was dazu verdient, bekommt etc.

Da sagt niemand nein!

anderen Tipps geben und Ratschläge! 

Inzwischen blogge ich fast täglich und stelle zu meiner Freude und Stolz fest, dass meine Tipps ankommen, angenommen werden und die Leute nachfragen. Das ist doch genau das, was zählt.

Bloggen sollte Spass machen, das ist das Motto mit dem ich meine Bloggerei aufbaue und festhalte. Mit dem schönen Nebeneffekt manchmal etwas dafür zu bekommen.

Nur ganz eng mit Erfolg ist auch die Missgunst gekoppelt, egal ob klein oder groß. Im Endefekt ist man als Blogger eine ‚one Man-Show‘. Natürlich lernt man hier und da Leute kennen, trifft sich und tauscht sich aus – optimalfall!

Aber auf der anderen Seite sind wir einfach alle auch nur Menschen, empathisch, emotional, neidisch, freundlich, sympathisch, alles irgendwie.

Es gibt zum Glück Eltern, Mama, Familyblogger, wie Sand am Meer. Da kommt es auf die einzelnen Hater, Neider, und die, die gerne mit Missgunst um sich werfen absolut nicht darauf an. Völlig egal, ob darüber fleissig gepostet, Amateur Videos gedreht werden und was man sich nicht alles einfallen lässt etc. Im Endefekt ist es doch, als wenn eine Kuh ‚ Muh‘ macht – Kurz mal laut, stinkt höllisch, aber davon fallen auch keine Bäume um 😉 kurz um – es interessiert nicht!

Bloggen

 

weil bloggen Spass macht! 

Ob kleine oder große Blogger, dicke oder dünne letzendlich sind wir alle gleich, wir bloggen.

Und genau das sollte jeder so machen, wie er gerne möchte und es kann.

Ohne von aufgestellten Richtlinien, die es eigentlich nicht gibt, aufgezwängten Regeln- puhhuu! Mega uncool! Oder noch besser, Töne um sich schmeissen, bei dem man hofft, dass diejenigen bitte, bitte nie auf der Strasse den Mund aufmachen. – bahh ganz eklig!

Man muss sich auch nicht mit irgendwas beweisen, sondern einfach nur authentisch bloggen, denn auf das kommt es an, alles andere ist ganz großer Kuhmist 😉 

Wir sind Blogger, kleine und grosse und da sollte ein miteinander, Akzeptanz und Toleranz absolut drin sein. Denn wie war das?

Bloggen macht Spass! – genau! Bloggen

Und jeder macht es auf seine eigene Art toll! Die kleinen… und die großen.

Einfach mal Bloggen, weil bloggen Spass macht, einfach mal Blogger, Blogger sein lassen und einfach mal genau das machen, weshalb man angefangen hat!

Weil bloggen, der Austausch, das Mitteilen und die Kommunikation ist, zwischen Leuten, die vom gleiche Holz geschnitzt sind

weil wir Eltern sind!

 

Eure

 

image

 

2 Kommentare

  1. Ein schöner Beitrag! Ich fühle mich gerade etwas getroffen von den vielen Beiträgen über die neuen und kleinen Blogger, die nur aufs Geld aus wären und angeblich meinten, sie müssten dafür nicht viel tun.
    Ich blogge, weil es mir riesigen Spaß macht und ich die Leute unterhalten will und aus keinem anderen Grund. Ich stecke viel Herzblut und Arbeit in meine Seite.
    Auch die Kleinen haben etwas zu sagen 😉

    • Hallo 🙂
      Danke dir!
      Ja irgendwie scheint das gerade zu boomen, dieser Konkurrenzkampf-ätzend!
      Aufjedenfall sollte man den Spass dabei nicht verlieren, und so weiter machen,
      wie bisher,ob Kohle oder nicht, ob Neid oder nicht. Völlig egal 😉
      Warum sollten die ‚kleinen‘ auch nichts sagen dürfen?
      Hat hier irgendjemand ‚Maulkorbe‘ verteilt? ;))
      Alles gut! ‚Wir‘ machen das toll

      Liebe Grüsse

      Yvi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.