Wer hat jetzt den dickeren Dickkopf, mein Kind?

Dickkopf

Angekommen in der nächsten Phase meines Babys, und auf geht’s in den Kampf! Wer hat jetzt den dickeren Dickkopf, mein Kind? Da wird ausgetestet, gezornt, getrotzt.

Du hast dich mit Mama angelegt! Kennt ihr das? 


Da sind wir, Bebi E. und Mama. Angekommen, anscheinend in der nächsten Phase. 

Herrlich, ich liebe ja diese Phasen, sie gehen irgendwie immer solange und wenn man raus ist, steckt man schon in der nächsten.

Aber diese Phase (und ja, das habe ich bei den anderen bisher auch immer gesagt) ist besonders schlimm! Phasen

Im Moment hat er den ‚Zorn‘ kennengelernt. Dabei zieht er binnen Sekunden seine Unterlippe so nach oben, das die Oberlippe nicht mehr zu sehen ist und macht dabei dieses “ pffffft“ Geräusch.

           diese Phase ist besonders schlimm! 

Funktioniert das nicht, dann wird noch Stufe 2 aufgefahren. Das ist dann erst ein kurzes an jammern und dann so richtig los zornen, das man kaum Luft bekommt.

Ja, da werden im Moment Grenzen getestet.

Mamas Dinge werden zu seinem Spielzeug. Mama kann nicht mehr aus dem Zimmer, er möchte gerne dahin und wehe, wenn nicht und vorallem nimm ihm bloß nichts aus der Hand, was er nicht haben sollte! 

Denn dann passiert das oben beschriebene, der Zorn! pfffffft, da war es wieder! 

Da wird der Dickkopf so richtig raus gelassen und solange geschrieen und gekämpft, bis in seinem Optimalfall Mama einfach nach gibt, oder er von alleine merkt, das es nicht so läuft, wie er will. 

Aber ich sage euch, mein Kind hat Power! Das kann dauern.

Und manchmal da kann ich einfach nicht mehr! Da brauche ich mal eine Pause, einfach mal durchatmen...(mehr dazu hier)

Wer von uns hat jetzt den dickeren Dickkopf, mein Kind

Also indemfall habe ich meinen an ihn vererbt, jetzt ist nur die große Frage, wer gewinnt die ‚ Challenge ‚, wer hat den größten Dickkopf? 

Ich sehe diese Phasen inzwischen immer als eine Art Herausforderung für mich selbst an, quasi wie in einem PC Spiel, bei dem man von Level zu Level aufsteigen kann.

Am Anfang bist du der ‚Newbie‘ , also der, der noch viel lernen muss und dann steigst du peu a peu auf.

Inzwischen müsste ich nach so vielen Monaten und so vielen Phasen, bei den Fortgeschrittenen angekommen sein. Und irgendwann bin ich dann die Supermom! 

mit Humor durch die Phasen

Ja, man könnte mich jetzt vielleicht für ein bisschen bekloppt erklären, aber irgendwie hilft mir dieser bescheuerte Humor durch die Phasen durch, ihr kennt das! Da willst du einfach irgendwann nicht mehr! Und mit Humor, sieht die Sache ganz anders aus, es wird ‚ erträglicher ‚ 

Zurück zu meinem Dickkopf, da ich auf keinen Fall möchte, das er sich irgendwann mal auf den Boden wirft und strampelt wie ein Käfer auf dem Rücken, versuche ich ihn natürlich etwas zu ‚zähmen‘ .

Er muss ja schliesslich merken, dass Mama den gleichen, wenn nicht sogar den grösseren Dickkopf hat, als er selbst.

Es ist jedesmal im Moment ein Kampf mit mir selbst. Zum Einen, weil ich ihn am Liebsten wegen jedem Zorn hoch nehmen wollen würde und trösten möchte. Ihm am Liebsten einfach alles geben möchte, was er will. Zum Anderen natürlich diese Anstrengung, es eben nicht zu tun und hierbei ein Mittelweg zu finden, das wir beide uns irgendwie arrangieren

der Kampf mit mir selbst

Letztendlich lernt er mit all seinen Phasen, und das ist auch gut so und für mich wurde aufjedenfall klar, diese ‚Challenge‘ löst sich nicht mit einer Phase. Bebi E. lernte etwas Neues dazu und das wird nun die nächsten Jahre noch ordentlich ausgetestet werden.

Somit war ich schon immer ein Dickkopf…

                                                             

 

      …
er jetzt offensichtlich auch! 

5 Kommentare

  1. Das kenne ich zu gut.Ich habe zwei Dickköpfe hier.Meine Mädels testen grade aus wie ich drauf reagiere wenn die beiden streiten und auf sich los gehen.Das ist sehr anstrengend aber diesen Kampf werde ich nicht kampflos aufgeben.

  2. Pingback: Muss ich ständig mein Kind bespaßen? | mamasdaily

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.