#Werbung Ausflugtipp Skywalk Allgäu

SAMSUNG CSC

Das Wochenende ist schon wieder da! Und passend dazu habe ich Euch heute was, bei dem wir hoch hinaus gehen! Seht selbst…


Skywalk in Scheidegg im Allgäu

 

Hört sich spektakulär an, ist es auch! 

Zunächst war ich etwas skeptisch, das ganze mit Baby zu machen, und ausgerechnet ich, die es mit der Höhe nicht so hat…ABER völlig easy! 

Der Skywalk ansich ist etwas versteckt im Wald. Von daher braucht man gute Füße, bis man den ‚kleinen‘ Berg oben ist. Angekommen, wird man aber gleich mit einem tollen Restaurant empfangen, bei dem das Preisleistungsverhältnis stimmt und das Essen wirklich lecker ist! Für die Wickler unter uns, es gibt einen seperaten Wickelraum, gegen Bezahlung!

Tipp! Alles geht einwandfrei mit Kinderwagen! 

Der Skywalk ist in 40 Meter Höhe, man läuft quasi auf Höhe der Baumwipfel spazieren! Es gibt in verschiedener Höhenlage jeweils 2 Aussichtsplattformen und man sieht wunderbar auch auf den Bodensee von dort oben! Tolles Feeling, wirklich tolle Atmosphäre. Mit Baby und Kinderwagen absolut kein Problem, da gibt es einen Aufzug!

Im unteren Bereich können sich die Kids auf einem nett angelegten Abenteuer Spielplatz austoben und für kleine Entdecker, gibt es Aufgaben, die gemeistert werden können.

Wollt ihr mit euren nackten Füßen einfach mal eure Sinne testen? Dort gibt es den Barfußpfad, durch den man laufen kann, natürlich mit nackten Füßen bitte – echt interessant! 

Auch in der Höhe kommen die Kids nicht zu kurz, denn dort gibt es extra für die Kleinen und die Großen, Sagen wir mal ‚etwas andere‘ Laufwege 😉 aber seht einfach selbst. Und nicht zu vergessen die Röhrenrutsche! 

 

Es war eine super Erfahrung, für meinen Geschmack etwas zu kurz der Laufweg, aber dafür eine unbeschreibliche Aussicht, die das wieder gut macht!

 

Auf geht’s..hoch hinaus! 

 

Eure 

image

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Skywalk Allgäu , herzlichen Dank! 

2 Kommentare

  1. Hey Ivy, wir waren auch schon da und es war großartig. Als echte Allgäu-Liebhaber haben wir das Panorama genossen, waren auch noch am Ufer der idyllischen Iller und haben anschließend Füssen einen Besuch abgestattet. Super Tipp, kann ich nur bestätigen. Alles Liebe, Laura

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.