Das ist mein Tag! Mama- Auszeit mit House of Marley!

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die einen schon glücklich stimmen lassen. Es muss nicht immer ein Wellness- Wochenende sein um Auszeit zu nehmen…


werbung

Auszeit ist so wichtig! Gerade für uns Mütter, die eigentlich 24/7 on top sind und irgendwie immer am funktionieren. Viele schaffen es nicht, sich ein paar Stunden oder einen Tag zu gönnen. Aber auf Dauer und das ist Fakt ist das ungesund. Deshalb sind Auszeiten für jeden so wichtig, egal in welcher Form!

Es muss dabei nicht immer gleich ein ganzes Wellness – Wochenende alleine, fern von der Familie sein. Bereits die Kleinigkeiten im Leben können glücklich machen! Meine Mama- Auszeiten beziehen sich meist auf ein paar Stunden oder auch nur Minuten in denen ich mal für mich alleine sein kann. Nur für mich. Eintauchen in meine Welt, Gedanken aus, Kopf aus.

Bei mir hat das seit jeher immer mit Musik geklappt!

Ob im Radio auf der Auto Fahrt oder in der Badewanne, aber auch beim Arbeiten im Home Office läuft bei mir Musik. Sie ist eigentlich immer und überall präsent. Und wenn ich mir so recht überlege war mein langjähriger Begleiter, die Musik, in so vielen Situationen für mich da. Kennt ihr das auch? Erinnerungen an euer Party Lied schlecht hin, ein gemeinsames Paar- Lied, Musik die dich über deinen Liebeskummer hinweg trug und so weiter und so weiter.

Musik begleitet mich durch alle Phasen! 

Meine Musik trägt mich gerade durch meinen Alltag und durch meine Auszeit und die lebe ich beim Joggen aus. Jogger unter uns kennen sicher das Problem, der normalen Kopfhörer. Es ist ein Graus! Normale In-Ear Kopfhörer fallen ständig aus dem Ohr, sitzen so schlecht, dass die Tonqualität miserabel ist und wenn du schwitzt ( die meisten machen das beim Joggen) dann ist es sowieso aus und vorbei.

Auf der Suche nach was geeigneterem bin ich auf die Seite House of Marley gestoßen. Der Name war bereits so interessant, dass ich mich durch die komplette Seite stöberte ( bitte macht das mal! ) . Und ich sag euch auch warum, ich das interessant fand. Marley verbindet jeder erstmal mit Bob Marley, dem Reggae King!

Ich war übrigens in meiner Jugendzeit ein riesiger Fan dessen und der Musik! Heute ist der Hype bei mir nicht mehr ganz so ausgeprägt, dennoch singe ich auch gerne im Radio die Lieder immer wieder gerne mit!

Ich staunte nicht schlecht, als ich auf der Seite las, dass der Gründer von House of Marley der Sohn von Bob Marley ist.

Der Name „House of Marley“ kommt also nicht von ungefähr, denn in diesem Unternehmen sind alle Familienmitglieder involviert, auch die Enkel von Bob Marley. Die Philosophie des Reggae King soll weitergelebt und gegeben werden und deshalb sind auch alle Produkte die man dort findet nachhaltig produziert. Die Materialien bestehen aus Kork, Bambus und recyceltem Aluminium etc. Gefällt mir verdammt gut!

Bei House of Marley trifft man auf eine Legende! 

Das Projekt Marley ermöglicht pro Verkauf eines Produktes, das bepflanzen neuer Bäume. Und Leute, lacht mich jetzt nicht aus, aber irgendwie hatte die Seite, die Geschichte und alles zusammen irgendwas magisches und den Spirit!

So, aber was ich nun eigentlich sagen wollte, ich habe mir dann die In-Ears von House of Marley geholt und dazu noch den No Bounds Outdoor Bluetooth Speaker.

Die Kopfhörer sind wasserdicht, also der Schweiß kann einem nichts mehr! Uprise Wireless ist übrigens auch mit einem Mikrofon ausgestattet. Und die Kopfhörer lassen sich bequem im Ohr und mit einem Bügel hinter dem Ohr befestigen, so dass nichts mehr rutschen kann. Via Bluetooth kann ich dann von meinem Handy aus meine Musik hören und starten. Denn genau so sieht meine Mama-Auszeit aus, dazu gehört meine Jogging-Runde mit verdammt guter Musik! 

Den No Bounds Outdoor Speaker habe ich mir auch noch dazu geholt, denn erstens sieht er mega stylisch aus und zweitens ist er sehr leicht, um ihn überall hin mit zu nehmen. Der Speaker hat einen Karabinerhaken, so dass man ihn auch ganz leicht an eine Tasche hängen kann. Auch hier funktioniert die Übertragung via Bluetooth total simpel vom Handy aus. Er ist wasserdicht, Staub geschützt und mega robust! Wir verwenden ihn gerne draußen auf der Decke, zum Picknick an den See oder einfach nur im Garten mit der passenden Musik

Wie sehen eure Mama-Auszeiten aus? Kommentiert doch gerne und lasst es mich wissen! 🙂


Die Kooperation entstand mit HouseofMarley, herzlichen Dank dafür! 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.