Endlich ein Generationen-Spielzeug mit Märklin myWorld!

Der Räuber liebt ja alles, was man schieben kann, was fährt und am Besten blinkt und laut ist! Und was wäre also nicht besser, als ein Zug? Ein Schienenset? Oder die Kombination?


werbung

Märklin ist ein Name, zumindest bekommt der Räuberopa leuchtende Augen wenn er diesen Namen hört. Denn das ist die Welt der Schienen, Eisenbahnen und Züge. Eine Welt voller Fantasie und Technik in der man seine ganz eigene Landschaft zaubern kann. So zumindest hat der Räuberopa seine Erfahrung mit Märklin dem Räuber beschrieben, als er erfuhr dass bei uns der Zug eingezogen ist.

So ganz wird das der Räuber nun nicht verstanden haben, denn für ihn ist es erstmal wichtig, dass es fährt, Geräusche macht und blinkt! Und das haben wir nun alles im Märklin myworld Set

Eine wunderbare Kombination aus einem Schienenset, einer Hochbahn, einer Spielzeugeisenbahn, und dazu dem Airport mit Flugzeug. Die Qualität ist typisch Märklin hochwertig, stabil, robust aber ins kleinste Detail durchdacht. 

Der Räuber als alter Flughase hat nun seinen ganz eigenen Airport mit original getreuer Lautsprecher Durchsage in der Halle. Ihr Lieben glaubt mir, wenn ihr das hört, dann gebt ihr mir Recht! Das ist nämlich GENAU SO! 😉 Jedes mini Detail wurde beachtet und man fühlt sich wirklich so ein bisschen wie kurz vor dem Urlaub. Die Anzeigetafel sind detailliert nachgemacht, Fluggäste können über die Rampe ins Flugzeug einsteigen und der Zug hält direkt am Airport und lässt alle aussteigen! 

Die Kids können myWorld von Märklin wirklich einfach bedienen und die Sets sind geeignet ab drei Jahren.

Mit einer Fernsteuerung lässt sich der Spielzeugzug fahren. Man kann ihn schnell oder langsam fahren lassen, rückwärts fahren, irgendwo auf der Bahn anhalten, das Licht anmachen, hupen, eine Durchsage machen und vieles mehr! Tolle Geräuscheffekte und viel Abwechslung, so dass es nie langweilig wird! 

Das myWorld Set kann natürlich erweitert werden, mit vielen weiteren tollen Gadgets! Aber vorsichtig! Suchtgefahr! 😉 So ist natürlich die Hochbahn Möglichkeit für den Räuber super, denn dann fährt der Zug eben nicht nur im Kreis, sondern einmal oben und unten und dann wieder in die Kurven hinein! 

Inzwischen spielt nicht nur der Räuber damit, den Räuberpapa hatte ich letztes erwischt, als der kleine Mann schlief. Da hatte der große Mann sich doch tatsächlich an der Bahn ausgetobt! Achja und der Räuberopa wurde wieder zum Kind und erzählte von seinen damaligen Märklin Geschichten. Irgendwie nostalgisch, aber irgendwie auch toll, wie drei Generationen vor der Bahn sitzen und die größte Freude haben! 

Ein wunderbares Generationen-Spielzeug, das eben nie aus der Mode kommt und immer wieder erweitert werden kann, so dass man damit in seine ganz eigene Welt eintauchen kann. Nicht nur für Sammler und Liebhaber ganz großes Kino, sondern auch für die Kids ein Highlight! 

Vielleicht ist das ja etwas für euch, oder sogar zu Weihnachten, als wunderbares Weihnachtsgeschenk für eure Kleinen!?

Der Räuber findet seine Schienenwelt super und ist jetzt Zugführer…ich befürchte nur, dass wir irgendwann anbauen müssen, denn der Räuberpapa plant schon einen Tunnel und weitere Schienen! 


Die Kooperation entstand mit Märklin, herzlichen Dank! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.