Genug Stress! – Wie Mama im wahrsten Sinne des Wortes mal abhängt!

Kennt ihr das Gefühl, wenn ihr einfach mal untertauchen wollt? Wenn das verstecken auf der Toilette nicht mehr ausreicht… 😉 ?!


werbung-

24/7 leisten wir so viel. Zwischen Kind und Arbeit schmeißen wir den Haushalt, kochen und sind einfach immer präsent, immer da und geben alles….kennt ihr, oder? Haben wir mal ein paar Minuten für uns, ist das Luxus. Und manchmal, ja manchmal kann es auch wirklich zu viel werden und wer von euch hat sich bitte noch nicht auf der Toilette „versteckt“ ?

Einfach mal durchatmen, den Kopf ausschalten, auch wenn es nur Minuten sind oder Stunden. Es muss nicht gleich ein Wellness Wochenende in den Bergen sein, oder ein Spa-Tag mit der Freundin. Es reichen die Kleinigkeiten, aber bitte davon regelmäßig!

Es ist wichtig, das wir Mütter nicht nur in unserem Alltags- Trott versinken, und uns fühlen wie ein Hamster im Laufrad. The same procedure as every day…. immer und immer wieder…

Ich glaube nicht, dass das auf Dauer für einen selbst so gesund ist. Und die eigene Gesundheit ist nun mal das wertvollste Gut, das wir haben und welches wir viel zu wenig schätzen. Und wenn man diesen Satz weiter spinnt, ist es auch wichtig für unsere Kinder, denn die haben nur etwas davon, wenn Mami oder Papi gesund sind, oder nicht?

Also, kurz um, das Zauberwort heißt – Entspannen!

Und wie das aussehen könnte, das darf natürlich jeder für sich selbst entscheiden. Bei mir ist das auch einfach mal eine gute Badewanne, ein gutes Buch, raus an die frische Luft und ein kurzer Spaziergang oder auch gerne einfach mal abhängen.

Wie toll nämlich so eine Hängeschaukel sein kann, hätte ich nie gedacht. Wir haben bereits eine für den Kleinen und ich fand die so super, dass ich auch eine haben wollte! 

Ich habe mir den Tropilex Hängesessel geholt. Lümmel mich rein, lese ein gutes Buch, oder liege einfach nur mit meiner Kuscheldecke darin. -Entspanne! Augen zu, Kopf aus. Und wenn es dabei nur ein paar Minuten sind. Ihr tut euch damit etwas gutes und tankt neue Kraft für eure Familie. 

Ich habe euch hier mal meine 3 einfachen Entspannungsmomente zusammengefasst: 

  • Ein kleiner Spaziergang
  • Ein Bad nehmen
  • Im Hängesessel ein gutes Buch lesen 

 

Was sind denn eure Entspannungsmomente und Orte? Erzählt doch gerne mal! 

Gefällts dir? Teile den Beitrag gerne!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.