Gewonnen als -the Best Changemaker- auf der CEBIT signals Messe in Hannover!

[werbung] GEWONNEN…and the Award goes to….yes! Uns! Und mit uns meine ich alle, die Teil von mamasdaily sind!


Ich freue mich riesig und kann es auch jetzt, immer noch nicht ganz fassen. Wir haben den Award nach Hause geholt Mädels!

aber erst mal von vorne…

Relativ kurzfristig erfuhr ich, dass wir es mit unserem Frühchen Oktopus Häkelprojekt tatsächlich auf der CEBIT Messe in Hannover ins Finale geschafft haben. Unter mehreren hundert Bewerbungen waren wir also dabei! In der Kategorie „Best Changemaker“ hieß es dann fleißig abstimmen und Daumen drücken.

Im Finale auf der CEBIT signals Messe in Hannover! 

Spontan buchte ich mir ein Zimmer und dann ging es für mich bereits auch schon einen Tag vorher nach Hannover via Zug. Nach 10h Fahrt kam ich in Hannover an und war unfassbar müde, aber auch nervös.

Am Abend fiel mir ein, dass ich, falls wir gewinnen sollten, noch eine Rede vorbereiten sollte. Ich habe den kompletten Papiereimer gefüllt und wusste einfach nicht wie, denn 30sec. sind nicht lange Zeit, um das Wichtigste zusammen zu fassen.

Um 10 Uhr am nächsten Vormittag öffneten die Tore zur Messe und ich schaute mir viele interessante Stände an, befand mich auf dem Festival Gelände und hatte ich mich zuvor in Workshops von der CEBIT! signals via blogfoster angemeldet.

Nominiert in der Kategorie Best Changemaker mit unserem Frühchen Häkelprojekt!

Und so pendelte ich zwischen der Grand Central Stage und der Expert Stage hin und her und hörte bei interessanten Panels und Workshops zu.

Dr. Schwenke erzählte uns das Wichtigste über die DsGvo. Masha Sedgwick plauderte aus dem Nähkästchen und Nina Schwichtenberg von Fashiioncarpet erklärte uns, wie sie vom Blog zum Business kam. Wirklich sehr interessant und verdammt viel dazu gelernt!

Um 15 Uhr trafen sich dann alle Finalisten der CEBIT signals creative Talents hinter der Bühne und bekamen ein letztes Briefing. Das Kennenlernen untereinander war wirklich spannend, aber auch unwahrscheinlich angespannt. Niemand wusste, was auf einen zu kommen wird, wer gewinnt und was passieren wird. Die Überraschung war also mehr als groß und die Neugierde noch viel größer!

Unser Frühchen Häkelprojekt hat gewonnen und ist „the Best Changemaker“ ! 

Dann ging es los, mein Herz übertönte gefühlt die Messelautstärke und mein Zustand war irgendwo zwischen Kalt und Warm. Zu allem Übel kam unsere Kategorie zum Schluss, so hieß es warten.


[[ab 34:53min. mein Video Einspieler /  ab 36:35 min. – Preisvergabe unserer Kategorie. ]]

Neben unserer Kategorie „Best Changemaker“ wurden noch tolle weitere Influencer in den Kategorien „Best Newcomer“ und „Best Influencer Community“ sowie „Best creative Content“ ausgezeichnet. In jeder Kategorie gab es verschiedene Preise zu gewinnnen, die von verschiedenen Sponsoren verliehen wurden. Unter anderem von Styleranking, Getty Images und Co.

Der Gewinn ein Speaker Slot auf der nächsten CEBIT in Hannover! 

Und dann war es soweit, die Einspieler, der Influencer in unserer Kategorie liefen durch, mein Herz pochte und ich filmte noch meinen eigenen Einspieler mit, in dem ich unser Oktopus Projekt vorstellte. Schon da war ich recht stolz, dass wir es überhaupt erst soweit geschafft haben, denn so wirklich damit gerechnet hatte ich mit dem Gewinn nicht.

Und dann stellte sich der Sponsor unserer Kategorie Best Changemaker vor. Die CEBIT , und verkündete den mega Gewinn der Kategorie, einen Speaker Slot auf der nächsten CEBIT!

Ich lehnte mich wieder zurück und in meinen Gedanken war ich schon bei meinem Taxi, das ich noch ans Hotel zurück bestellen musste. Und dann fiel zuerst ….“an der Tastatur fit…“ ….“ die gerne häkelt….“ und ich schluckte. Unfassbar starrte ich die Mitarbeiter von Blogfoster an und dann hieß es „Yvi von mamasdaily“ .

GEEEEEEWOONNNEN!!

Danach lief es so ein bisschen ab, wie in einem Film. Wirklich daran erinnern kann ich mich nicht mehr. Aber zum Glück saßen meine größten Fans zu Hause, die fleißig mit fieberten und mit filmten. Mein Räuber, der Minuten vorher noch ein Daumen-Drück Bild via Oma schickte. Und dann stand ich auf der Bühne, meine Rede am Hintern meiner Hosentasche, völlig vergessen. Eine Urkunde und Blumen in der Hand mit dem CEBIT-Team, als Sponsor und dem Moderator.

Ich bedankte mich und erzählte kurz, wieso mir das Projekt so am Herzen liegt. Mehr bekam ich auch kaum raus. Am Schluss gab es noch ein Abschlussfoto mit allen Finalisten.

Und mit all diesen Eindrücken ging es dann wieder nach Hause.

Ich will mich auch hier nochmal gerne, bei meiner Community, meinen fleißigen Häkelmamis und alle, die das Projekt unterstützten, die abgestimmt haben und die einfach ein Teil von mamasdaily sind, ganz herzlich bedanken!

Ihr seid verdammt spitze und wir haben mit unserer Aktion schon so viel erreicht, dafür belohnt zu werden, ist eine wunderbare Sache! Aktuell läuft die Aktion wieder an und wir sind demnach bei der dritten Klinik.

Zwei Kliniken mit über 300 Tierchen haben wir bereits versorgt. Parallel geht unsere Sternenkinder-Eltern Aktion für die gehäkelt, genäht oder gestrickt werden kann im September dem Ende zu. Bei dieser Aktion versorgen wir aktuell eine Klinik mit 80 Einschlagdecken.

Ein Herzensprojekt mit viel Liebe und Leidenschaft! 

Ihr seht, kein Ende ist in Sicht und wir sind von Herzen und mit Leidenschaft dabei. Gerade auch deshalb, weil ich als Frühchen-Mami und Sternenkind-Mutter eine besondere Beziehung zu diesen beiden Aktionen habe.

Ich bedanke mich auch bei blogfoster und CEBIT für die wunderbare Veranstaltung, den interessanten Panels und Workshops und dem wahnsinnig tollen Preis!

Wir sehen uns  nächstes Jahr auf der CEBIT mit einem Vortrag von mir! – ich freu mich! 

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!

Quelle Bilder: teils CEBIT signals Facebook, Blogfoster Instagram, Youtube

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.