(M)eine kleine Entlastung für Mütter zwischen Haushalt und Home Office mit ILIFE

 

Es gibt einfach manchmal so Tage, bei denen man sich denkt so ein Tag müsse mindestens 48 Stunden haben, oder ?


werbung

Welche Mutter kennt bitte nicht solche Tage an denen die Zeit an einem vorbei rast und man hinter her hechelt und sich wünscht, der Tag hätte 48 Stunden?!

Mir geht es jeden Tag so. Dir auch?

Wir machen viele Dinge und vieles auch gleichzeitig. Man könnte uns Multitasking fähig nennen, wenn der Mensch dafür ausgelegt wäre. Ist er aber nicht. Alles was du versuchst gleichzeitig zu machen, funktioniert nicht gleichzeitig. Der Mensch ist leider so programmiert, dass der Fokus schlussendlich doch nur auf einer Sache liegt. Schade eigentlich, wäre irgendwie hilfreich, da man ja den Tag leider auch nicht verlängern kann.

Sind Mütter Multitasking fähig?

Neben Haushalt, Putzen, Kind, Einkauf, Arbeit, Wäsche und Co versucht man sich selbst noch irgendwie in Schuss zu halten, denn das Wort „Freizeit“ haben wir längst über Bord geworfen, oder nicht?

Das dubiöse ist ja, man redet sich selbst von Anfang an ein, es wird besser.

Das Baby schreit irgendwann nicht mehr, es wird besser… Es sind nur Phasen, das wird besser…. Die Wäscheberge werden irgendwann kleiner, das Baby kotzt ja dann nicht mehr… es wird besser… – nein! Wird es nicht!

Denn es sagt dir keiner, wenn das Baby nicht mehr kotzt, dass die Kleidung nicht viel weniger wird. Im Gegenteil, denn dann kommt die Brei Phase. Nach der Brei Phase können die Kids selbst essen, dann sieht es aber genau so übel aus, wenn nicht gar noch schlimmer. Also, kurz um es wird nicht besser, der Wäscheberg bleibt, die Arbeit auch.

Der Vorteil einer Mama jedoch ist, mit all dem Druck und Stress und dem Dauer-Rödeln werden wir zwar nicht Multitasking, das reden wir uns nur ein, aber wir werden organisierter! Teilweise ungewollt, aber es funktioniert super!

Hast du zum Beispiel einen Terminkalender? Ich schätze schon, denn ohne geht es nicht mehr. Kinderarzt Termine, oder wann war nochmal die Krabbelgruppe? Die KiTa Eingewöhnung, viele Elternabende, und und und und. Wie soll man so vieles im Kopf haben? Bei meiner Schwangerschaftsdemenz, die übrigens nach inzwischen drei Jahren immer noch andauert, ist so ein Terminkalender das Nonplusultra! 

Organisation ist alles! Und der Alltag wird mit Kind peau à peau durchgeplanter, strukturierter, nicht mehr so spontan, wie früher. Frag dich mal selbst, wann du das letzte Mal richtig spontan warst…also so richtig! Pommes anstelle von Nudeln machen, zählt übrigens nicht!

Improvisation und Organisation ist doch alles! 

Ja, Improvisation ist auch alles! Darin sind wir Mütter doch Meister, oder nicht? Feuchttücher vergessen, wenn das Kind unterwegs in die Hose gemacht hat? Kein Problem, dann nimmt man eben eine Serviette und das Glas Wasser im Restaurant et voilà – ein Feuchttuch! (alles schon gemacht).

Improvisieren und Organisieren sind fester Bestandteil in unserem Alltag und sich das Leben zu vereinfachen gehört dazu. Das mache ich seit Neuestem übrigens mit dem ILIFE. Ich habe nämlich keine Lust mehr jeden Tag zu saugen. Und eine Mutter saugt nicht jeden Tag, sondern mindestens zwei Mal am Tag, wenn das Baby zum krümelnden Kleinkind mutiert ist. 

Der Saugroboter ILIFE ist eine große Hilfe im Haushalt für mich! 

Der Saugroboter erleichtert mir gerade immens meinen Alltag, denn das nervige saugen entfällt komplett. Außerdem ist er mir eine große Hilfe, denn ich lasse den Saugroboter einfach den ganzen Tag durch die Wohnung flitzen. Er ist angenehm leise, so dass man auch mit im Raum sein kann. ( je nach Stufeneinstellung ). Der Akku hält zum Glück sehr lange, so dass ich auch alle Zimmer bei voller Aufladung saugen kann. 

Hier ein kleiner Clip von mir (Quelle: www.instagram.com/mamasdaily) : 

Und jetzt kommt der Clou, man kann den Saugroboter auch via Handy App steuern. So kann ich, wenn ich möchte auch von außerhalb den ILIFE bedienen. Er schafft es über Teppiche und leichte Erhöhungen und sollte doch mal was unpassendes eingesaugt werden, dann schaltet er direkt ab. 

Der ILIFE saugt auch über die Handy App! 

Die Hometaste dient dazu, den ILIFE zurück auf seine Ladestation fahren zu lassen. Das einzige Manko hier, er findet nicht von jedem Raum zurück auf die Ladestation….aber das ist nun auf hohem Niveau gemeckert. Alles andere erfüllt der Saugroboter wunderbar, er saugt mehr als zufriedenstellend alles auf, er kommt in jede Ecke durch die Außenborsten die angebracht sind.

Und er ist übrigens der einzige, der sich unter das Sofa traut. Denn das ist mit Kindern ja irgendwann so eine Art eigene Welt, tief unterm Sofa, da schlummern merkwürdige Dinge, unerforscht, mysteriös… So eine Art Marianengraben unter unserem eigenen Sofa, aber auch das meistert der Saugroboter ILIFE super! Und ich bin so froh, das Gerät zu haben.  

Ich bin so happy- du merkst das schon! Und deshalb möchte ich dir auch einen schenken!

Du kannst einen ILIFE A7 gewinnen! 

wie du teilnimmst:

  • Liked die Facebookseite mamasdaily oder Instagram mamasdaily
  • Für Extra Lose, teilt den Beitrag gerne auf Facebook, ich freue mich! 
  • Kommentiert bitte, warum ihr unbedingt den ILIFE haben möchtet!

Wichtig und bitte beachten!

(anonyme Teilnehmer bitte Namen + Mail-Adresse hinterlassen, damit ich ggf. weiß, wer gewonnen hat)

Teilnehmen könnt Ihr bis Montag, den 08.10.2018 um 23.59 Uhr.

Ganz wichtig!
Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Gewinn wird nicht in bar ausgezahlt. Die Verlosung steht in keiner Verbindung zu Facebook oder anderen sozialen Medien und wird in keiner Weise von diesen gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der/die glückliche Gewinner/in wird ausgelost (Glücksfee heißt Räuber) und auf Facebook, Instagram und HIER unter dem Blogpost bekannt gegeben.Viel Glück!


Ausgelost am 10.10.2018 – gewonnen hat Marie ( auch hier im Blog kommentiert) , bitte melde dich binnen 2 Tage bis 12.10.2018 bei mir, ansonsten muss neu ausgelost werden! – herzlichen Glückwunsch! Und vielen Dank, an alle die so zahlreich teilgenommen haben 🙂


Die Kooperation entstand mit ILIFE, herzlichen Dank! 

Gefällts dir? Teile den Beitrag gerne!

29 Kommentare

  1. Vanessa Reiner

    Der absolute Wahnsinn & solch ein großer Wunsch von mir. Danke für die grandiose Aktion. Also ich möchte ihn unbedingt gewinnen, da beim staubsaugen der Wohnung so viel Zeit drauf geht, die ich lieber kuschelnd mit meiner Maus verbringen würde. Zudem bin ich gesundheitlich eingeschränkt und schaffe es nicht an jede Ecke der Wohnung zu kommen. Es wäre einfach eine große Entlastung, vor allem bei einem Krabbelkind zuhause..

  2. Yvonne Boehnke

    Lieben Dank für den tollen Bericht und die schöne Verlosung
    Ich würde mich wahnsinnig über den Saugroboter freuen denn er wäre eine große Hilfe und würde mir eine Menge Arbeit abnehmen und viel Zeit ersparen. Denn ich habe drei kleine Krümelmonster zuhause und da ist mindestens zweimal täglich saugen Pflicht. Vor allem könnte er super unter der Couch und den Betten saugen ohne das ich die Sachen ständig verrücken muss. Die Steuerung über die App ist auch Klasse, so würde ich dann immer in ein krümelfreies Zuhause kommen

  3. Ich hätte den Saugroboter so gerne, weil ich einfach weder Lust noch Zeit habe täglich alle Krümel, Sandberge und andere Hinterlassenschaften meiner Familie zu beseitigen

  4. Babette Skovrqa

    Das ist wirklich eine Erleichterung im Haushalt,man kommt von der Arbeit Kinder gleich im Schlepptau und der Boden ist sauber perfekt,da schmeckt der Kaffee zum kurzen innehalten umso besser

  5. Iris Kraszewski

    Guten Morgen,
    wow das klingt alles wirklich super. Ich arbeite manchmal 35 std. die Woche mit einem Schulkind, einem 3jährigen Kitakind plus 12 Jahre altem Windhund sowie einer Wohnung mit 120qm ist man täglich eigentlich nur am routieren. Manchmal weiß ich gar nicht mehr wo ich zuerst anfangen soll…da wäre ein Saugroboter natürlich ein Traum.
    Ein Traum der hoffentlich in Erfüllung geht – ansonsten wünsche ich mir als Mama nichts anderes als eine gesunde Familie, denn ich habe in den letzten Jahren gelernt, wenn alle gesund sind, kann man sich wirklich freuen.
    Liebe Grüße Iris

  6. Gabriele Kobes

    ich würde mich riesig freuen, denn seit meinem Bandscheibenvorfall ist Staubsaugen wirklich kein Spass mehr

  7. Mutter und berufstätig, weshalb der kleine Helfer mir wirklich sehr entgegenkommen würde (•̀ᴗ•́)و ̑̑

  8. Julia Käse

    Hmm also warum möchte ich gewinnen?
    Ich hasse es Staub zu saugen. Es ist nervig und raubt Zeit.
    Ich hätte gerne einen Saugroboter, der nimmt mir die lästige Arbeit und ich hätte wieder mehr Zeit für die schönen Dinge. Zum Beispiel mehr Zeit mit meiner Tochter und meinem Mann.

  9. Yvonne Oeder

    Wow, der wäre eine tolle Erleicherung im Haushalt. Mein Staubsauger ist schon etwas älter und nicht mehr der tollste, es nervt mich immer mit dem Kabel, ständig zu kurz. Bei Krümelmonster und Fellmonster würde ihm nicht langweilig werden. Das wäre fantastisch. Vielen Dank für den Bericht und die schöne Verlosung. Gern bei Facebook geteilt.

  10. der wäre ja klasse, denn bei 2 Jobs und 2 Kids ist es nicht immer einfach Zeit für die Hausarbeit zu finden 😉

  11. Nathalie Ziller

    Ich möchte ihn gewinnen weil er immer sauber macht u.ich dann den Staubsauger nicht in die Hand nehmen muss.Somit ist der Alltag entspannter

  12. Ein tolles Gewinnspiel, bei dem ich sehr gern dabei bin. Ich bin in der 39 SSW schwanger und freue mich in wenigen Tagen meinen kleinen Mann in den Armen zu halten. Damit sowohl mein Mann, als auch ich, die gemeinsame Familienzeit vollkommen genießen können, wäre diese kleine Haushaltshilfe wunderbar!
    Liebe Grüße Bea

  13. Manuela Neumair

    Ein tolles Gewinnspiel wäre für mich eine riesengroße Hilfe im Haushalt. Mit zwei kleinen und einem großen Krümelmonster hat man immer genug zu tun

  14. Stefanie B.

    Ganz ehrlich der Gewinn wäre göttlich 😉 mein kleiner Mann (8 Wochen alt) nimmt extrem viel Zeit in Anspruch was er natürlich auch soll, jedoch geht dabei der Haushalt etwas unter und gerade das staubsaugen ist total wichtig wegen meiner Hausstauballergie. Wäre also ein absoluter Volltreffer.

  15. Meine Tochter knetet jeden Tag und überall liegen hier immer die bunten Knetkrümel rum. Ich würde mich sooooo sehr über diesen genialen Saugroboter freuen 🙂
    *newsbonus*
    LG

  16. Hacer Yildiz

    Das wäre echt eine große Entlastung für mich,da ich nach der Geburt wegen einem nicht verheilten Knochenbruch operiert werden muss und 6 Wochen auf Krücken sein werde mit meiner kleinen Maus und seinen zwei Schutzengeln,meinen beiden Katern im Haushalt 🙂
    Vielen Dank für die Gewinnmöglichkeit 🙂

  17. Martina Würkner

    Jeden Tag saugen. Es nervt. Die Katzen bringen ständig Dreck rein und im Herbst / Winter der ganze Straßendreck. Es nervt. Der Papa ist genervt, weil Mama so viel saugt. Der kleine Krümel ist traurig, weil Mama wenig Zeit zum Spielen hat und Mama ist genervt, weil sie mal wieder nur am putzen ist. Da wäre dieser Staubsauger echt ein super Ding.
    *newsbonus*

  18. Stefanie Biskup

    Super Gewinnspiel – wäre klasse den zu gewinnen und somit mehr Zeit für den Sohn zu haben bzw. für das wirklich wichtige nämlich die Familie.
    *newsbonus* + Instagram

  19. Huhu,
    ich träume schon lange von so einem Roboter – und mit der App-Funktion hat sogar mein Mann Freude dran. 😉 So wird das Saugen zur Männer- und Robotersache – und ich habe etwas mehr Zeit für die schönen Dinge im Leben. <3
    Liebe Grüße,
    Sandy

  20. Weil mich kaum etwas so wahnsinnig macht wie Krümel an den Füßen, brauche ich unbedingt einen ILife! Sand, Essenskrümel, Tierhaare.. innerhalb von Minuten ist der Boden dreckig. Wenn ich jedes Mal sauge, wenn ich es nötig finde, passiert kaum noch etwas anderes im Haus und wir verhungern alle!

  21. Evelin Fischer

    Weil es einfach eine unheimliche Zeitersparnis wäre! Diese Zeit könnte man viel Sinnvoller mit seinen Kindern verbringen. Die machen aber auch viel Dreck und irgendjemand muss den ja weg machen
    Vielen Dank für die tolle Verlosung und den tollen Artikel!
    *NewsBonus*
    Liebe Grüße

    Evelin

  22. Na das wäre ja mal ein toller Gewinn 🙂 Mit einem Kleinkind (ab nächstes Jahr dann zwei) Zuhause liegen fast immer Krümmel irgendwo rum, die aufgesaugt gehören. Das würde den Alltag um einiges erleichtern.
    Liebe Grüsse
    Sabi

  23. Ach, wie toll! Das wäre der Knaller! Ich habe mich in den letzten Tagen schon durch Testberichte geforstet und liege meinem Mann in den Ohren, wie wenig zufriedenstellend dieser Mama-Hausfrauenalltag ist 😉 Man putzt, saugt und 5 Minuten später haben die kleinen Dreckspatzen die Arbeit zunichte gemacht 😉 Krümel, Sand aus Schuhen…Alles findet seinen Weg auf den Boden. Der Saugroboter wäre wirklich eine große Erleichterung und würde meinen Mama-Alltag erheitern 😉

  24. Oh so einene Staubsauger wünschen wir uns (bzw. eher ich mir) schon lange. Unser Krümelmonster wurde letzten Monat 1 Jahr alt. Und es ist genau wie du beschreibst! Wäsche bis zum abwinken! Wir sind gerade in der ich will den Löffel selber halten Phase. Oder auch Spaghetti- Masaker – Phase genannt. Und unser kleines Spaghetti Monster hats faustdick hinter den Ohren. Keine Sekunde kann man sie aus den Augen lassen. Und was noch dazukommt: seit kurzem hat sie Panische Angst vor dem staubsauger! Wie bitte sollte ich so also saugen. Entweder sie wacht auf weil se schläft oder sie schreit Panisch…. mit nem saugroboter wäre das super toll, der könnte saugen während wir draußen spielen oder einkaufen sind. Und irgendwann gewöhnt sie sich hoffentlich auch da dran.

  25. Ich glaube mir geht es so wie den meisten. Der Spagat zwischen Mama , Hausfrau, Arbeiten und auch noch *ich* sein, ist manchmal eine richtige Herausforderung. Da käme der Saugrobotor wie gerufen, um etwas Arbeitserleichterung zu haben. Anstelle dann noch zu Staubsaugen könnte ich diese Zeit wieder anders investieren. Ein Traum !

  26. Ich möchte unbedingt den ILIFE Saugroboter haben!! Mein Schatz und ich arbeiten beide Vollzeit, mein Schatz leider auch noch in Schichtarbeit.. :/ Dadurch kommt die gemeinsame Zeit sowieso viel zu kurz. Dank dem tollen Saugroboter bliebe uns das lästige Staubsaugen erspart und wir könnten die zusätzliche Zeit zu zweit nutzen 🙂 Zum Beispiel zum Spazierengehen, gemeinsam Kochen oder Filme gucken… Wir würden uns auf jeden Fall MEGAMÄßIG über den tollen Saugroboter von ILIFE Robot freuen

  27. Hallo!
    Für uns wäre der Saugroboter wunderbar wegen der Hausstaubmilbenallergie meiner Tochter und weil Dank unserer Kinder immer so viele Krümmel rumliegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.