Was wir fürs Baby wirklich benötigt haben! / die Wahrheit

mamasdaily

Man findet unzählige Baby Erstaustattungslisten, vorgefertigte Einkaufslisten inklusive Kleidungsliste, sodass Muddi nicht mehr denken muss…


Die Konsumgesellschaft denkt quasi für die Muddi von heute. Man findet unzählige Baby Erstaustattungslisten, viele weitere Einkaufslisten für Kleidung sowie Topseller für Spielzeug und Co.

Aber was man wirklich benötigt, weiß man entweder aus Kind Nr. 1 oder aus Erfahrungen anderer Muddis. Reallife quasi, die ungeschorene Wahrheit.

Was brauche ich denn nun wirklich für Baby/Kleinkind?

Was ich persönlich wirklich sinnvoll fand, möchte ich euch gerne auflisten und als Inspiration gerne weiter geben!

mamasdaily

Für die Mama:

Pürierstab! Ich hatte anfangs alles komplett selbst gemacht, bis es ihm nicht mehr gereicht hat. Ohne diesen, wäre ich viele weitere Stunden gestanden und hätte Gläschen abgefüllt.

 

Für die Sicherheit:

Treppenschutzgitter, Sicherheitssteckdose und Co

 

Für den Schlaf:

Babyphon, aber bitte ohne Kamera!

Baby-Schlafsack! Er schläft eigentlich nur so und das beruhigt mich Nachts ungemein!

mamasdaily

 

 

Und sonst so:

Sein Schmusehase

Lätzchen und Mulltücher

Dreieckstücher

Schnuller und Schnullerkette

 

Die großen Dinge:

Ständig in Gebrauch sind Hochstuhl, Bett, Wickeltisch, Kindersitz, Kinderwagen bzw. Buggy

mamasdaily

 

 

Für Unterwegs:

Eine größere Wickeltasche, Windeltasche

Was habt ihr denn wirklich dringend gebraucht?

 

 

Eure

 

Yvi

Gefällts dir? Teile den Beitrag gerne!

4 Kommentare

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.